Wieso Kunst?

Wenn wir über uns und unsere Themen sprechen, neigen wir dazu, die gleichen Sätze und Gedanken, die wir schon häufig in Gesprächen mit Menschen geäußert haben, zu wiederholen - wir kreisen in uns.

In der Kunst finden wir ein Gegenüber: in der Form eines Werkes, sei es eines eigenen oder eines fremden. Und sie steht uns als Material gegenüber. In welcher Farbe und Form wollen wir uns ausdrücken? Nutzen wir Ton oder Fotocollagen?

Die Kunst fordert uns heraus, neue Wege zu beschreiten: im Ausdruck und im Denken. Ob nun in der Auseinandersetzung mit fremden Kunstwerken oder in dem Versuch, für uns selbst einen stimmigen Ausdruck zu finden. Kunst bietet die Möglichkeit, uns mit etwas zu beschäftigen, das uns im Außen gegenübersteht, und gleichzeitig im Kontakt mit unserem Inneren – unseren Reaktionen, Gedanken und Gefühlen – zu sein.