Kraft Schöpfen

Kraft schöpfen bedeutet, zu Kräften kommen. Dazu ist es notwendig, Grenzen erkennen und setzen zu können. Für sich selbst sorgen können, ist ein wesentlicher Baustein bei der Bewältigung von Lebensübergängen.

Kräfte sammeln können wir, wenn wir uns auf unsere Fähigkeiten, auf unsere Ressourcen und Potentiale besinnen.

Kraft schöpfen bedeutet auch, in Krisenzeiten unsere Gestaltungskraft zu stärken. Sie hilft uns, auf eine neue Situation nicht nur reagieren zu können. Unsere kreative Kraft ermöglicht es uns auch, unser Leben in die Hände zu nehmen und einen Schritt über die Lebensbedingungen hinaus unser Lebensbild frei zu gestalten.